Entscheidend ist der Stoff einer Maske


In einem Artikel https://www.marktspiegel.de/erlangen/c-ratgeber/wie-ein-selbstgebauter-mund-nasen-schutz-wirksamer-werden-kann_a57012

weist Prof. Dr. Dirk Schubert, Lehrstuhl für Werkstoffwissenschaften (Polymerwerkstoffe) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), darauf hin, dass bei den selbstgemachten Masken der Schutz bedingt gegeben ist. Es kommt im Wesentlichen darauf an, dass der Durchmesser der Materialfasern klein ist und somit die Poren nicht groß ausfallen. Wichtig ist auch, dass das verwendete Material wasserundurchlässig ist. Masken aus Baumwolle sind somit nicht geeignet und geben ein falsches Gefühlt der Sicherheit.

Die Mehrweg-Masken von Apex-Protect sind wasserabweisend und sind aus hochwertigem Reinraumgewebe verarbeitet.


Hinterlassen Sie einen Kommentar


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen